• 001

FREISTADT. Der Feuerwehr Freistadt bot sich Freitagvormittag beim Eintreffen an der Unfallstelle ein außergewöhnliches Bild: Ein Lenker eines Pkws ist von der Straße abgekommen und auf einen Stein aufgefahren.

 

Auf der B310 zwischen Freistadt und Vierzehn höhe Hundeabrichtplatz verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete dabei auf einem Stein. Mittels schwerem Rüstfahrzeug konnte das Auto schonend und kontrolliert vom Stein gehoben, und auf dem Parkplatz abgestellt werden. Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden. Ein bei dem Fahrzeuglenker durchgeführter Alkoholtest verlief positiv.

 

Bericht und Fotos: © AFKDO Freistadt-Süd / OAW Mario Kienberger

http://mk-medien.at/