• feuerwehr

Am Freitag, den 22. Mai wurde die Freiwillige Feuerwehr Freistadt zu einer Tierrettung Am Schallerberg alarmiert. Es handelte sich...

 

...um eine Katze welche in einer Dachrinne eingesperrt war.

 

Innerhalb kürzester Zeit konnte die FF-Freistadt mit dem RLF Tunnel und der Teleskopmastbühne zum Einsatzort ausrücken.

 

Dort angekommen wurde die Teleskopmastbühne aufgestellt, um zur Dachrinne zu gelangen.

 

Zuerst wurde versucht die Katze mit einem Seil zu befreien. Dies Versuche blieben jedoch erfolglos.

 

Letzendlich konnte die Katze mithilfe von Wasser aus der Dachrinne befreit werden.

 

Nach cira einer Stunde konnte die Freiwillige Feuerwehr Freistadt wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

Geschrieben von: Alexander Skijas