• 001

Am Freitag den 18.04. wurde die Freiwillige Feuerwehr Freistadt zu einem Brandeinsatz in Trölsberg gerufen. Brandobjekt...

 

... war ein Hackschnitzelraum.

 

Kurz nach der Alarmierung fuhr die FF-Freistadt mit dem RLF Tunnel und dem KLF zum Einsatzort in Trölsberg aus.

 

Dort angekommen stellte sich heraus, dass es sich um einen Glimmbrand in einem Hackschnitzelraum handelt. 

 

Das Hackschnitzelgut wurde mittels Atemschutz ausgeräumt und die Brandstelle mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

 

Überdies wurde der verrauchte Gebäudeteil belüftet. 

 

Der ganze Einsatz dauerte rund 2,5h.

 

Fahrzeuge: RLF Tunnel, KLF

 

Geschrieben von: Alexander Skijas